Richard Hagenauer und Günther Neuhold waren für unseren Laufclub beim 16. Almenlandlauf im oststeirischen Fladnitz an der Teichalm am Start.

Richard bewältigte den 11km-Hauptlauf in einer sehr guten Zeit von 41:24 min., und holte sich damit in der Klasse M35 den tollen 2. Platz!
Da dieser Lauf zugleich auch zum österr. Volkslaufcup 2017 zählt, holte er sich auch hierfür wieder wertvolle Punkte.
In der Cup-Zwischenwertung führt Richard zur Zeit die Wertung der Klasse M35 ganz klar an.

Günther hat den 4,4km-Hobbylauf in einer ebenso sehr guten Zeit von 15:41 min. gefinished, und belegte damit in der Gesamtwertung den tollen 3. Platz!
In der Klasse M AK 2 holte er sich den hervorragenden 2. Platz!

Der Laufclub gratuliert euch beiden recht herzlich zu den erbrachten Leistungen!



Günther Neuhold hat unseren Laufclub sehr erfolgreich beim 4. Murecker Au-Lauf vertreten.

Wie die Läufe in Frohnleiten und Feldbach fand auch dieser Lauf bei extrem schwierigen Bedingungen (sehr schwüles und heißes Wetter) statt.
Günther bewältigte diesen 5,35km-Lauf in einer tollen Zeit von 19:55 min., und holte sich damit den hervorragenden 2. Gesamtrang, sowie den Sieg in der Klasse III !

Der Laufclub gratuliert dir sehr herzlich zu der erbrachten Leistung!



Anna Harrison und Mario Pall waren für unseren Laufclub beim 1. Int. Sonnwendlauf im südoststeirischen Feldbach am Start.

Bei sehr schwierigen Bedingungen (extrem heiß und schwül) haben die beiden trotzdem tolle Leistungen erbracht.

Anna war beim Halbmarathon am Start und hat diesen in einer, für diese extremen Bedingungen, guten Zeit von ca. 1:49 Std. erfolgreich gefinished.
Sie holte sich damit den hervorragenden 2. Platz in ihrer Klasse.

Mario war beim 4,2km-Lauf am Start und holte sich bei diesem, in einer ebenso sehr guten Zeit von ca. 15:12 min., sensationell den Gesamtsieg!

Dieser Lauf zählte zusammen mit dem Frühlingslauf in Leitersdorf und dem Vulkanlandtriathlon in Riegersburg zum Feldbacher 3er-Cup.
Da Mario alle drei Bewerbe erfolgreich bestritten hat holte er sich auch in diesem 3er-Cup den Gesamtsieg!

Der Laufclub gratuliert euch beiden recht herzlich zu diesen tollen Leistungen!

Anm.: Die Zeiten wurden deshalb in ca.-Zeiten angegeben da dies die von Anna und Mario selbst gemessenen Zeiten sind.
Der Grund dafür war dass es massive Probleme mit der Zeitnehmung vor Ort gab.

 



Richard Hagenauer war für unseren Laufclub beim 15. Int. Stadtlauf in Frohnleiten am Start.

Bei schwierigen Bedingungen (extrem heiß und drückend schwül) hat Richard den 9,6km-Hauptlauf in einer guten Zeit von 38:32 min. gefinished.
In der Gesamtwertung belegte er damit den sehr guten 5. Platz. In der Klasse M-35 holte er sich den tollen 2. Platz!
Es war dies der bereits 7. Stockerlplatz im 14. Wettkampf den er in dieser Saison bereits für unseren Laufclub absolviert hat!

Der Laufclub gratuliert dir recht herzlich zu dieser tollen Leistung!



Zum bereits 5. Mal fand der Brunnenlauf im oststeirischen Fürstenfeld statt.

Barbara Zulus, Richard Hagenauer und Karl Zulus waren für unseren Laufclub bei diesem Event beim 10km-Hauptlauf am Start, und konnten dabei beachtliche Erfolge erzielen.

Barbara konnte ihren Lauf in einer sehr guten Zeit von 40:37 min. finishen. Damit erreichte sie in der Damen-Gesamtwertung den tollen 3. Platz, sowie den tollen 2. Platz in der Klasse W40!
Richard hat diesen Hauptlauf in einer tollen Zeit von 36:49 min. gefinished. Im sehr stark besetzten Starterfeld belegte er den guten 10. Gesamtrang, sowie den guten 6. Platz in der Klasse M30!
Und auch Karl konnte seinen Lauf in einer guten Zeit von 42:48 min. beenden. In der Klasse M40 belegte er damit, unter den 40 Finishern, den guten 13. Platz!

Zusätzlich gab es auch noch eine Teamwertung, bei der die Zeiten der Läuferinnen und Läufer addiert wurden.
In dieser Teamwertung holten sich Barbara, Karl und Richard in einer Gesamtzeit von 2:00:15 Std. den hervorragenden 3. Gesamtrang sowie einen überlegenen Sieg in der Mixed-Wertung!

Der Laufclub gratuliert euch sehr herzlich zu den erbrachten Leistungen!



Am 17.06.2017 fand Österreichs wohl schönster Ultra-Panoramalauf, der Mozart 100, statt.
Dieser 105 km lange Ultralauf startet am Residenzplatz in der Stadt Salzburg und verläuft von dort nach Fuschl am See, über die Wolfgangsee-Region (Schafberg, Zwölferhorn) und den Fuschlsee wieder zurück nach Salzburg. Insgesamt müssen die Teilnehmer dabei kräfteraubende 4700 Höhenmeter bewältigen.

Unser Laufclub war bei diesem Ultralauf durch Wolfgang Kölli erfolgreich vertreten. Er konnte diesen Lauf in einer guten Zeit von 15:52:34 Std. erfolgreich finishen!
Unter den 193 Finishern belegte er den guten 66. Gesamtrang - in seiner Klassenwertung belegte er den guten 23. Rang.

Der Laufclub gratuliert dir recht herzlich zu der erbrachten Leistung!